Pflasterpass® -Praxiskurse für Kinder

Die Pflasterpass® -Kurse werden in drei unterschiedlichen Abstufungen angeboten:

  • Bronze: Für Kindertagesstätten (empfohlen für 4 bis 5 -Jährige)
  • Silber: Vorschüler in Kindertagesstätten (empfohlen für 5 bis 6 -Jährige)
  • Gold: Grundschüler der 1. oder 2. Klasse (empfohlen für 7 bis 8 -Jährige)

Finanzielle Förderung möglich

Die Teilnahme an einem Pflasterpass® -Kurs kann aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (§ 28 SGB II Bedarfe für Bildung und Teilhabe) gefördert werden.

 

Pflasterpass Praxiskurse-Fruehling01

Die Pflasterpass® -Praxiskurse

Wie buche ich einen Pflasterpass® -Kurs?

1. Standort in meiner Nähe aussuchen

Pflasterpass® -Kurse werden ausschließlich von zertifizierten Pflasterpass® -Kursleiter*innen durchgeführt. Sucht einen Standort in eurem jeweiligen Bundesland und nehmt Kontakt mit den dortigen Pflasterpass® -Kursleiter*innen auf. (Die jeweiligen Telefonnummern und E-Mail-Adressen findet ihr in der folgenden Standortliste)

2. Kontakt zum Pflasterpass® -Kursleiter*in aufnehmen

Kontaktiere den/die Pflasterpass® -Kursleiter*in telefonisch oder per E-Mail.
Stimmt euch über einen Termin, die Art des Kurses und die Kosten ab. Der Pflasterpass® -Kurs kann ggf. in eigenen Räumlichkeiten der Kursleiter*innen erfolgen, aber natürlich auch in eurem Kindergarten / KiTa oder Grundschule. Stimmt euch einfach ab, wie es am Besten für beide Seiten passt.

Wichtiger Hinweis: Pflasterpass® -Kurse können als Veranstaltungen in Kindergärten / KiTa´s und Grundschulen gebucht werden, aber sind auch im privaten Rahmen in einer kleineren Gruppe von Kindern möglich! (Geburtstage und andere Aktionstage)

3. Buchung des Kurses

Die Buchungen bzw. die Buchungsbestätigungen erfolgen ausschließlich durch unsere Pflasterpass® -Kursleiter*innen. Wenn ihr gemeinsam einen Termin und die Art des Kurses (Bronze, Silber oder Gold) bestimmt habt, bestätigt diesen bei dem Pflasterpass® -Kursleiter*in in eurer Nähe.

4. Juhu … Geschafft!

Ihr habt nun erfolgreich einen Pflasterpass® -Kurs in der Abstufung Bronze, Silber oder Gold gebucht! Igelchen und seine Freunde machen sich bald gemeinsam mit dem Pflasterpass® -Kursleiter*in auf den Weg, um in eurem Kindergarten / KiTa / Grundschule, oder für eure private Kindergruppe die altersgerechten Grundlagen der Ersten Hilfe spielerisch zu vermitteln!

Igelchen mit Haken dran

Wie läuft ein Pflasterpass® -Kurs ab?

1. Ankunft des/der Pflasterpass® -Kursleiters*in und Aufbau der Szenerie

Damit der Pflasterpass® -Kurs stattfinden kann, muss der/die Kursleiter*in in eure Einrichtung kommen oder ihr und eure Gruppe in die Räumlichkeiten des/der Kursleiters*in. Um den Kurs in Igelchens Umgebung zu übertragen, wird die Pflasterpass® -Szenerie durch den/die Kursleiter*in aufgebaut.

2. Durchführung des Pflasterpass® -Kurses

Je nachdem für welche Art von Kurs (Bronze, Silber oder Gold) ihr euch entschieden habt, wird nun der Pflasterpass® -Kurs durch den jeweiligen Kursleiter*in durchgeführt.
Die Länge und der vermittelte Inhalt variiert dabei von mindestens 45 Minuten im Bronzekurs für 4 bis 5 -Jährige, bis hin zu 3 x 45 Minuten im Goldkurs für die 7 bis 8 -Jährigen.

3. Nachbearbeitung des Pflasterpass® -Kurses und Austeilung der Materialien

Nach Beendigung des Kurses erfolgt ein Gespräch zwischen dem/der Pflasterpass® -Kursleiter*in und der Gruppe, in denen das vermittelte Wissen noch einmal nachbesprochen und hinterfragt werden kann.
Im Anschluss werden die Pflasterpässe – gestempelt und mit Datum versehen – und der Button: „AUCH ICH KANN HELFEN“ an jedes Kind ausgegeben. Aber auch andere Materialien wie zum Beispiel Malbücher (zum Festigen der erlernten Inhalte rund um das Thema Hygiene) können an die Kinder ausgeteilt werden.
Wendet euch dafür bitte einfach an den jeweiligen/e Pflasterpass® -Kursleiter*in in eurer Region!

 

Pflasterpass-Button-frei

Die Pflasterpass® Praxiskurse im Überblick

Igelchen mit Medallie Bronze

Pflasterpass® in Bronze

Zielgruppe

Kinder in Kindertagesstätten (empfohlen für 4 bis 5 -Jährige)

Kursdauer und Teilnehmerzahl

ca. 45 Minuten, maximal 15 Kinder

Inhalt

Mit einer illustrierten Geschichte (Kamishibai) von Igelchen und seinen Freunden lernen die Kleinen spielerisch und kindgerecht den ersten Umgang mit einer Notfallsituation. Dabei lernen und merken sich sich die Notrufnummer, üben das Absetzen eines Notrufs, bekommen die Bestandteile eines Verbandkastens und die Wundversorgung durch Pflaster und Verbände gezeigt. Auch kommen saisonale Wimmelbilder zum Einsatz, um je nach Jahreszeit Gefahren auf den Bildern zu erkennen und zu benennen.

Igelchen mit Medallie Silber

Pflasterpass® in Silber

Zielgruppe

Vorschüler in Kindertagesstätten (empfohlen für 5 bis 6 -Jährige)

Kursdauer und Teilnehmerzahl

2 x ca. 45 Minuten, maximal 15 Kinder

Inhalt

Im ersten Teil werden Themen aus dem Bronzekurs und der Umgang mit Notfallsituationen behandelt. Es ist egal, ob die kleinen Teilnehmer*innen bereits den Bronzekurs besucht haben oder direkt mit einem Silberkurs starten. Mit seinen zwei Unterrichtseinheiten ist der Silberkurs deutlich umfangreicher, denn hier stehen auch die Vermittlung des Wissens um die 3 Säulen des Lebens sowie dem Verstehen und Üben der stabilen Seitenlage mit der 4-K-Regel im Fokus. Auch im Silberkurs kommen Wimmelbilder zum Einsatz.

Igelchen mit Medallie Gold

Pflasterpass® in Gold

Zielgruppe

Grundschüler der 1. oder 2. Klasse (empfohlen für 7 bis 8 -Jährige)

Kursdauer und Teilnehmerzahl

3 x ca. 45 Minuten, maximal 15 Kinder

Inhalt

Unsere Kinder sind schon richtige „Pflasterpass® -Profis“. Vielleicht haben sie bereits einen Bronze- oder Silberkurs absolviert. Das ist aber keine Grundvorraussetzung für den Goldkurs. Damit alle Kinder den gleichen Wissenstand haben, wird das Basiswissen eines Bronze- mit den Elementen des Silberkurses vermittelt, um dann die elementaren Inhalte des Goldkurses hinzuzufügen. Diese sind: Grundlagen der Wiederbelebung, Inhalte zur Unterkühlung, Ertrinkungs-Notfällen, Giftstoffe in Pflanzen, Gefahren durch Medikamente oder chemische Reinigungsmittel, Verbrennungen und Insektenstiche im Rachen- oder Mundraum. Auch hier kommen wieder die beliebten Wimmelbilder zum Einsatz.

Pflasterpass® Präsenzkurs

 

Die Pflasterpass gGmbH verfügt über ein Netzwerk von über 40 Standorten in ganz Deutschland, mit mehr als 50 zertifizierten Pflasterpass® -Kursleiter*innen, die schon über  25.000 Kinder, im Alter von 4-8 Jahren ausgebildet haben. Wenn also ein Standort in der Nähe ist, sind wir in der Lage, in KiTas und Grundschulen diese Pflasterpass® -Präsenzkurse durchzuführen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wähle den Pflasterpass® -Partner in deinem Bundesland aus! 

 

Nutze das geschulte Fachpersonal

Pflasterpass® -Kurse werden ausschließlich von unseren geschulten und zertifizierten Pflasterpass® -Kursleitern*innen  durchgeführt. Über die folgenden Links wirst du direkt zu deinem passenden Pflasterpass® -Ansprechpartner weitergeleitet:

Pflasterpass Partner Brandenburg

Brandenburg

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Hamburg

Hamburg

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Hessen

Hessen

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Mecklenburg Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern

noch kein Pflasterpass® -Partner*in

Pflasterpass Partner Niedersachsen

Niedersachsen

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Nordrhein Westfahlen

Nordrhein Westfalen

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Rheinland Pfalz
Pflasterpass Partner Saarland

Saarland

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Sachsen Anhalt

Sachsen-Anhalt

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Schleswig Holstein

Schleswig-Holstein

Pflasterpass® -Partner*in:

Pflasterpass Partner Thüringen

Thüringen

noch kein Pflasterpass® -Partner*in

Lade dir jetzt die Pflasterpass® App herunter!

Du möchtest Igelchen und die Pflasterpass® -Tipps auch unterwegs dabei haben? Dann lade dir jetzt die Pflasterpass® -App auf dein Smartphone. Du erhältst dadurch:

  • Wissen zum Vermeiden von Unfallsituationen
  • Verhalten in Notsituationen und bei Unfällen
  • Wichtige Hinweise für den Notfall

Scanne einfach den QR-Code ein oder lade die App direkt runter: 

 

Pflasterpass App kostenlos downloaden für iOS und Android