Eltern- & Kindecke

Das Seepferdchen der Ersten Hilfe

Auch Kinder können helfen!

Kinder WissenstestMalunterlagen

Liebe Eltern und Erzieher*innen,

5 Fragen vorab!

  • Was kann mein Kind?
  • Können Kinder Erste Hilfe leisten?
  • Woran denkt ihr beim Stichwort Erste Hilfe für Kinder?
    An Unfallsituationen, Lebensgefahr, Sanitäter?
  • Welche Bilder erzeugen die Worte ERSTE HILFE und KIND/ER in euren Köpfen?
  • Was lernen Eltern beim Ersthelferkurs für Kinder?

Was kann mein Kind in welchem Alter für Erste Hilfe leisten?

Wir haben einen modularen, altersspezifischen Ausbildungsplan entwickelt, der Ihr Kind bereits ab dem Kindergarten begleitet.
Die Kleinen werden sensibilisiert und motiviert -im Rahmen ihrer Möglichkeiten -Erste Hilfe zu leisten.
Eins ist sicher: jedes Kind ist anders! Deshalb orientieren sich die nachfolgenden Informationen an entwicklungspsychologischen Erkenntnissen. Sie geben den Eltern einen Anhaltspunkt darüber, was für eine Art der Ersten Hilfe ihr Kind in dem jeweiligen Alter leisten kann.

Pflasterpass® Bronzekurs

Kinder selbst können in unterschiedlichsten Situationen wichtige und richtige Erste Hilfe leisten! Dabei kommt es darauf an, dass Kinder ihrem Alter entsprechend mit Spaß und Freude an dieses Thema herangeführt werden.

Pflasterpass® Silberkurs

So haben die Jüngsten die Möglichkeit, ihr Können Schritt für Schritt zu erweitern und in das Thema Unfallprävention hineinzuwachsen. Der Pflasterpass begleitet durch die Kindheit und bietet einen tollen Anreiz, ein Helfer für andere zu werden und achtsam mit sich selbst und möglichen Gefahren umzugehen.

Was kann mein Kind in welchem Alter für Erste Hilfe leisten?

Um zu erfahren welche Maßnahmen der Ersten Hilfe euer Kind anwenden kann, klickt in den nachfolgenden Feldern auf die jeweilige Altersklasse.

 

4- bis 5-Jährige: „Spielend die Welt entdecken“

Das erste Kindergartenjahr liegt bereits hinter uns. Vieles bewältigen wir schon ohne Mama und Papa. Wir sind es gewohnt in einer Gruppe mit anderen Kindern zu sein und (wenn wir wollen) Regeln zu beachten. Wir kennen uns schon ein wenig mit Körperpflege aus und interessieren uns sehr für unseren Körper und wie er funktioniert. Krankenwagen und Feuerwehr sind wirklich spannende Dinge über die wir ganz viel wissen wollen. Wir spielen im Kindergarten häufig Rollenspiele wie „Familie“ oder „Doktor“ und kümmern uns um unsere Spielkameraden, wenn es ihnen nicht gut geht. Wenn wir uns mal verletzen und die Wunde etwas blutet, wissen wir, dass ein Pflaster aufgeklebt werden muss. Mit unseren kleinen flinken Fingern bekommen wir das Pflaster sogar schon allein aufgeklebt.

Kleinkinder beim Pflasterpass

Was die Pädagogin sagt

Der allererste Ablösungsprozess von den Eltern hat bereits begonnen. Das Verhalten ist nicht mehr ausschließlich durch Erwachsene bestimmt. Eigenständiges und planvolles Handeln ist bereits möglich aber noch nicht verlässlich verankert. Die motorischen Fähigkeiten sind bei den meisten Kindern so weit entwickelt, dass z. B. die Versorgung von kleinen Wunden nicht allzu schwer fällt. Trotzdem ist es immer notwendig, dass Erwachsene assistieren oder im Anschluss die Wundversorgung überprüfen. Kinder dieses Alters sind oft sehr emphatisch und können gut erkennen ob es dem Gegenüber gut geht oder ob etwas nicht in Ordnung ist. Bei entsprechender Ausbildung ist es durchaus möglich, dass Kinder einen Erwachsenen alarmieren oder einen Notruf absetzen.

Wichtig ist es jedoch achtsam mit Erlebnissen der Kinder in den Bereichen Notfall und Gefahr umzugehen. Hier kann schnell ein Gefühl der Überforderung entstehen und daraus resultierend Angst vor ähnlichen Situationen. Eine aufmerksame, unterstützende und schützende Begleitung durch Erwachsene ist hier von grundlegender Bedeutung.

6-Jährige: „WIR können helfen"

Juhu, wir sind endlich in der Schule! Jeden Tag gibt es viel Neues zu entdecken und zu lernen. Mit kleinen Herausforderungen gehen wir bereits gut um und übernehmen gern leichte Aufgaben. Wenn unsere Eltern oder Großeltern mit uns geübt haben, bewältigen wir den Schulweg bereits selbständig.

Wir helfen gern und können, falls es notwendig ist, selbständig Hilfe organisieren. Wir sind in der Lage einen Erwachsenen zu rufen oder mit dem Telefon einen Notruf zu wählen. Wichtig ist, dass die Erwachsenen uns etwas zutrauen und mit uns üben.

Kinder leisten erste Hilfe Pflasterpass

Was die Pädagogin über 6-Jährige und Erste Hilfesagt

Unsere Schulanfänger sind ein wahres Wunder an Wissbegierde. Es ist wichtig dieses „Wissen wollen“ und das „Können wollen“ zu fördern. So wird das kindliche Selbstbewusstsein gestärkt und befähigt Kinder dazu, in schwierigen Situationen richtige Entscheidungen zu treffen und richtig zu handeln. Genauso wichtig ist es, die neu gewonnen Fähigkeiten im Bereich Lesen und Schreiben zu nutzen und den Kindern so zu vermitteln, dass sich die Mühen lohnen und überaus sinnvoll sind. Die Notrufnummer und der Ablauf eines Notrufes sind durchaus erlernbar. Die kognitiven und motorischen Fähigkeiten sind zumeist so weit ausgebaut, dass einfache Abläufe der Ersten Hilfe für Sechsjährige kein Problem darstellen.

Wichtig ist hierbei eine gute Begleitung und Übung. Der spielerische Umgang bleibt weiterhin im Vordergrund, jedoch werden Gefahren inzwischen realistischer wahr genommen. Um einen sicheren Umgang mit dem Thema “Erste Hilfe” zu bekommen brauchen unsere Kinder in diesem Alter ausreichend Möglichkeiten um ihr neu erworbenes Wissen praktisch zu erproben – spielerisch, im Alltag und ohne Scheu.

7- bis 8-Jährige: „Pflasterpass® -Profis"

Jetzt sind wir schon „alte Hasen“ in unserer Grundschule. Wir gehen in den Sportverein oder haben Musikunterricht. Beim Spielen und Toben am Nachmittag erleben wir viele Abenteuer. Leider passiert dabei hin und wieder ein kleines Unglück. Wir sind „Pflasterpass-Profis“, stolze Besitzer des Plasterpasses in Silber oder Gold, können schon richtig gut helfen und vor allem Profi-Helfer organisieren!

Pflasterpass Erste Hilfe Kurs in der Grundschule

Was die Pädagogin sagt

Die Selbstständigkeit der Kinder wächst und beim wilden Spiel entstehen Schrammen. Der Zeitpunkt ist gekommen um mit Kindern über gefährliche Situationen und das richtige Verhalten nach einem Unfall zu sprechen. In diesem Alter sind Kinder (je nach Wohnumfeld) oft ohne Begleitung von Erwachsenen mit ihren Spielkameraden unterwegs. Umso wichtiger ist es, Kinder zu befähigen, schnell und richtig zu entscheiden. Umfangreiches Wissen über die Erste Hilfe vermeidet in kritischen Momenten Panik und gefährliche Fehler.

Pflasterpass® Wissenstest für Kinder

 

Mit Sicherheit groß werden!

Liebe Eltern, Erzieher*innen und Großeltern. Der Online-Wissenstest dient als Einstieg in das Thema „Erste Hilfe“ sowie der Sensibilisierung von Gefahren in Heim und Freizeit.

Wichtig: Der Erste-Hilfe-Test ersetzt keinen richtigen Pflasterpass® -Kurs bzw. Erste-Hilfe-Lehrgang im Kindergarten oder in der Grundschule, sondern soll euch und eure Kinder animieren, sich intensiver mit dem Thema „Erste Hilfe“ zu befassen.

Malunterlagen

Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen! Wir haben für euch und eure Kinder Vorlagen zum Ausmalen vorbereitet – viel Spaß beim Malen!

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Hände waschen

Hände waschen Vorlage - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Hände waschen

Hände waschen

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen am Telefon

Igelchen am Telefon - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen am Telefon

Igelchen am Telefon

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Rettungswagen 112

Igelchen Rettungswagen 112 - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Rettungswagen 112

Igelchen Rettungswagen 112

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Feuerwehr 112

Igelchen Feuerwehr 112 - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Feuerwehr 112

Igelchen Feuerwehr 112

Vorschau Ausmalbild Vorlage Eva und die 112

Eva und die 112 - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Eva und die 112

Eva und die 112

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Baum 112

Igelchen Baum 112 - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Baum 112

Igelchen Baum 112

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchens Rettung

Igelchens Rettung - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchens Rettung

Igelchens Rettung

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Waldkrankenhaus

Waldkrankenhaus - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Waldkrankenhaus

Waldkrankenhaus

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen Polizei 110

Polizei 110 - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen Polizei 110

Polizei 110

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen vor seinem Haus

Igelchen vor seinem Haus - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen vor seinem Haus

Igelchen vor seinem Haus

Vorschau Ausmalbild Vorlage Harry auf der Wiese

Harry auf der Wiese - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Harry auf der Wiese

Harry auf der Wiese

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen auf der Wiese

Igelchen auf der Wiese - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen auf der Wiese

Igelchen auf der Wiese

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen mit Bollwerwagen

Igelchen mit Bollerwagen - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen mit Bollerwagen

Igelchen mit Bollerwagen

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen am Ball

Igelchen am Ball - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen am Ball

Igelchen am Ball

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen mit Gießkanne

Igelchen mit Gießkanne - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen mit Gießkanne

Igelchen mit Gießkanne

Vorschau Ausmalbild Vorlage Harry im Gras

Harry im Gras - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Harry im Gras

Harry im Gras

Vorschau Ausmalbild Vorlage Igelchen am See

Igelchen am See - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Igelchen am See

Igelchen am See

Vorschau Vorlage Ausmalbild Laternenumzug

Igelchen mit Laterne - Vorlage

Vorschau Ausmalbild Laternenumzug

Igelchen mit Laterne

Rezepte

Wir haben für Euch leckere Rezepte vorbereitet, die ihr gemeinsam mit euren Kindern gemeinsam ausprobieren könnt – viel Spaß!

Vorschau Rezept Kinder-Winterpunsch

Kinder-Winterpunsch

Vorschau Rezept Bratapfel im Glas

Bratapfel im Glas

Bastelanleitung

Ganz viel Bastelspaß! Wir haben für euch kostenlose Bastelanleitungen zum Nachmachen vorbereitet – viel Spaß beim Basteln!

Vorschau Bastelanleitung Laterne

Laterne

Lade dir jetzt die Pflasterpass® App herunter!

Du möchtest Igelchen und die Pflasterpass Tipps auch unterwegs dabei haben? Dann lade dir jetzt die Plasterpass App auf dein Smartphone. Du erhältst dadurch:

  • Wissen zum Vermeiden von Unfallsituationen
  • Verhalten in Notsituationen und bei Unfällen
  • Wichtige Hinweise für den Notfall

Scanne einfach den QR-Code ein oder lade die App direkt runter: 

 

Pflasterpass® Präsenzkurs

 

Die Pflasterpass gGmbH verfügt über ein Netzwerk von über 40 Standorten in ganz Deutschland, mit mehr als 50 zertifizierten Pflasterpass® -Kursleiter*innen, die schon über  25.000 Kinder, im Alter von 4-8 Jahren ausgebildet haben. Wenn also ein Standort in der Nähe ist, sind wir in der Lage, in KiTas und Grundschulen diese Pflasterpass® -Präsenzkurse durchzuführen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden