Du bist hier: Start » Pflasterpass® TV » Pflasterpass® TV – Alles rund um den Notruf

Pflasterpass® TV – Alles rund um den Notruf

Was ist der Notruf? Wie setze ich ihn richtig ab? Welche Informationen werden dann bei einem Notfall von den Mitarbeiter*innen in einer Leitstelle auf der anderen Seite der Telefonleitung benötigt? Wichtige Fragen, die vor allem wenn es zu einem schweren Unfall oder einer Notfallsituation kommt, sehr wichtig sind. Fast jeder ist schon einmal in eine Situation geraten, in der ein anderer Mensch dringend Hilfe benötigt. Es ist nicht nur absolut notwendig zu wissen wie man den Notruf erreicht und welche Informationen man angeben muss, sondern man muss sie auch anwenden können. Damit seid ihr in der Lage die Rettungsleitstelle zu verständigen, falls ihr einmal selbst in eine Notsituation geratet oder eine beobachtet. Unsere Pflasterpass® -Experten Karsten und Gustav erklären euch in dieser Folge alles, was ihr zum Thema Notruf wissen müsst, so dass Kinder und Erwachsene wissen, worauf es beim Thema Notfall ankommt.

Damit werden aus kleinen Helfern große Helden! Pflasterpass-Wissen kann Leben retten®

 

Für die automatisierte Transkription des Videos (hier klicken)
Hallo liebe Eltern und liebe Kinder, schön das sind wieder dabei seit heute bei folge 4 und wir sprechen heute über den Notruf wir werden uns die Notfallnummer schauen wir werden uns anschauen, wo es überall Telefone gibt und wir schalten direkt mal zu einer Disponentin einer Rettungsleitstelle seiner Freundin Daniela aus Zwickau und die wird uns mal erklären was es da zu beachten gibt wenn man so einen Notruf gewählt bevor wir aber so weit sind wollen wir uns erst mal darüber unterhalten wo gibt es überall Telefone wo finden wir überall ein Telefon Gustav was denkst du wo finden wir überall ein Telefon ja genau natürlich haben wir zu Hause ein Telefon wir haben hier mal ein altes von uns mitgebracht das funktioniert leider nicht mehr aber zum Zeigen dass es sehr gut geeignet schaut euch zu Hause einfach mal an wie ein Telefon funktioniert ja lass das mal von Mama und Papa zeigen damit ihr wisst wie das zu bedienen wäre falls ein Notfall ist wo gibt es noch Telefone Gustav also wenn wir unterwegs sind zum Sport oder auf dem weg von der Schule nach Hause oder andere Dinge dann können wir einfach ins nächste Geschäft hineingehen egal ob das ein Bäcker ist oder ein Friseur oder einen Spielzeugladen völlig egal wir können einfach ins nächste Geschäft gehen sagen dass wir ein Notfall haben und die Verkäuferinnen und Verkäufer können uns dann helfen zum Beispiel den Notruf zu wählen wir könnten eine Telefonzelle nutzen zum Beispiel kennt ihr alle eine Telefonzelle Gustav hast du schon mal eine gesehen haben so gibt es ein Telefon bei uns ja genau wenn wir zum Bäcker gehen da steht direkt daneben eine Telefonzelle habt ihr schon mal einige Seen irgendwo bei euch achtet doch mal darauf beim nächsten Spaziergang ob ihr irgendwo eine Telefonzelle findet macht gerne auch mal ein Foto davon und schickt uns das und schaut euch mal an wie die funktioniert Gustav kannst du uns erklären wir so eine Telefonzelle funktioniert ja da muss man Geld einwerfen dann kann man die Nummer eintippen und dann kann man anrufen aber weil ein Notfall muss man kein Geld einwerfen kann man einfach die Nummer eintippen und Kammern in Not rufen gerufen ok also Notruf geht immer ohne Geld egal ob das das Handy ist oder das Telefon zu Hause oder an der Telefonzelle der Notruf ist überall kostenfrei und wir brauchen kein Geld einwerfen an der Telefonzelle wir haben durch immer noch ein Bild eingeblendet von einer Telefonzelle da können wir das noch mal sehen wie das funktioniert oben mit dem Linz Einwurf und mit der Tastatur und wie gesagt wenn ihr unterwegs Zeit und eine findet schaut euch einfach mal genauer an ja und als letzter war ja dann haben wir natürlich immer noch unser Handy ich habe hier mal natürlich auch mein Handy einstecken so sieht das bei mir aus ja da ist auch unsere ethischen drauf und wenn der größte hat jetzt sogar mein Handy gehen würde wenn er im Notfall passiert ist und will den Notruf dann kommt er an seine Stelle wenn er das Handy bedienen will womit so einen sicherheitscode eingeben muss kennst du mein sicherheitscode darfst jetzt nicht verraten aber stell dir vor du wird sie nicht kennen wie funktioniert das dann der taste Bremsmoment draufdrücken da ich den Notfall und dann kann man ja direkt die Notrufnummer wählen genau also jedes Telefon auch wenn es so eine tastensperre hat bei manchen muss man die punkte verbinden oder wie bei mir die zahlen eintippen hat unten in der Ecke diesen Unfall Botton und wenn man da drauf drückt dann kommt man an diese Stelle wo man direkt in und die Notrufnummer eintippen kann und jetzt müssen wir uns natürlich darüber unterhalten welche Nummer da ist eigentlich ist kennt ihr alle die Notrufnummer genau ich wusste dass ihr kennt sie alle es ist die 112 und die kann man sich auch wunderbar leicht merken da gibt es einen schönen Trick dazu schaut mal eure Daumen an der sind aus wie eine eins oder und davon haben wir noch einen das ist noch eine 1 und wir sind beide zusammen seien natürlich zwei und dann gibt es einen schönen Spruch und er heißt 1&1 macht zusammen zwei damit rufen wir den Rettungsdienst dabei und diesen Spruch wenn wir uns steht merken können wir den Humor nie wieder vergessen ist schon mal gemeinsam 1&1 macht zusammen zwei damit rufen wir den Rettungsdienst also ihr wenn ihr euch diesen Trick merkt könnte die Nummer nicht mehr vergessen seid nicht so aufgeregt und könnte natürlich den Notruf wählen dürft ihr alle schon anrufen was denkt ihr ja wisst ihr ich krieg ganz auf die Antwort von gerade Kindern im kindergartenalter die denken sie dürfen da noch nicht anrufen aber wenn wirklich ein Notfall passiert und kein erwachsener in der Nähe ist der Held kann dann müsst ihr euch das Telefon schnappen dann nehmt euch irgendein Telefon was sie kriegen könnt und wird die 112 wir sind jetzt fast schon am ende unserer Sendung angelangt eine Frage habe ich aber noch stellt euch vor momentan haben wir natürlich Krone Pandemie wir müssen alle zu Hause bleiben dürfen nicht in den Urlaub fahren aber irgendwann ist es hoffentlich alles vorbei und dann geht es auch wieder auf Reisen in den Urlaub und wenn wir jetzt zum Beispiel nach Kroatien fahren oder nach Italien oder Spanien welche Nummer müssen wir den abgesagt weißt du das noch mal müssen wir in Graz in den Mails und in Italien aber das ist doch immer dieselben DuMont und Gustav hat übrigens komplett recht in ganz Europa wir haben über die europakarte in allen europäischen Mitgliedsländern brauchen wir uns nur eine einzige Nummer merken und das ist die europäische Notrufnummer und die lautet 112 natürlich hat jedes Land seine eigene Nummer und die Kinder in Frankreich lernen eine andere Nummer als wir aber wir brauchen uns nur die 112 merken und auch wenn wir im Urlaub sind können wir mit der 112 den Rettungsdienst erreichen so jetzt haben wir unsere Sendung geschafft wir hoffe es hat euch wieder spaß gemacht ihr habt euch die Notrufnummer gemerkt ihr schaut mal nach wo es überall eine Telefonzelle gibt und schickt uns ein Bild dazu und wir sehen uns dann am Montag wieder wie gewohnt jetzt immer schon um 10 Uhr das habt ihr euch gemerkt und am Montagnachmittag wollen wir gerne noch mal einen älteren Spezial ausstrahlen und zwar schalten wir dann mal zu verschiedenen kurz Leitern nach Leipzig nach Bremen und nach Bad lieben Werda und stellt euch mal verschiedene kurz Leiter in den einzelnen Regionen vor das werden wir auch weiter wiederholen und euch noch andere Städte vorstellen wir würden uns also freuen wenn die Eltern dann am Montagnachmittag noch mal einschalten und sich das Eltern Spezial anschauen jetzt bleibt uns nur noch euch ein schönes Wochenende zu wünschen bleibt gesund bleibt zu Hause und denkt dran dessen kein leben.

Pflasterpass® TV auf YouTube

Du möchtest noch mehr Pflasterpass® TV YouTube Videos sehen? Dann schau einfach bei unserem YouTube Kanal vorbei. Abonniere gerne unseren Pflasterpass® TV Kanal uns verpasse so keine Folge mehr:

Du bist hier: Start » Pflasterpass® TV » Pflasterpass® TV – Alles rund um den Notruf

Lade dir jetzt die Pflasterpass® App herunter!

Du möchtest Igelchen und die Pflasterpass® -Tipps auch unterwegs dabei haben? Dann lade dir jetzt die Pflasterpass® -App auf dein Smartphone. Du erhältst dadurch:

  • Wissen zum Vermeiden von Unfallsituationen
  • Verhalten in Notsituationen und bei Unfällen
  • Wichtige Hinweise für den Notfall

Scanne einfach den QR-Code ein oder lade die App direkt runter: 

 

Pflasterpass App kostenlos downloaden für iOS und Android

Pflasterpass® Präsenzkurs

 

Die Pflasterpass gGmbH verfügt über ein Netzwerk von über 40 Standorten in ganz Deutschland mit mehr als 50 zertifizierten Pflasterpass® -Kursleiter*innen, die schon über  25.000 Kinder im Alter von 4 - 8 Jahren ausgebildet haben. Wenn also ein Standort in der Nähe ist, sind wir in der Lage, in KiTas und Grundschulen diese Pflasterpass® -Präsenzkurse durchzuführen.